Mildtätigkeit schamlos ausgenutzt

Bad Mergentheim.
(ots) Sie würde für gehörlose Kinder Geld sammeln – so sprach am Dienstag, gegen 15.30 Uhr, eine bislang Unbekannte am Bad
Mergentheimer Hans-Heinrich-Ehrler-Platz die vorübergehenden
Passanten an. Nachdem ein hilfsbereiter Mann der Frau eine
finanzielle Zuwendung zukommen lassen wollte und deswegen seine
Geldbörse öffnete entnahm die Unbekannte durch einen Trick mehrere
Geldscheine, ohne dass der Diebstahl gleich bemerkt wurde. Wieder
einmal wurde die Hilfsbereitschaft schamlos ausgenutzt, außerdem muss
festgehalten werden, dass es keine Organisation gibt, welche für
Taubstumme auf der Straße Geld sammelt. Im vorliegenden Fall wird die
Diebin wie folgt beschrieben: Etwa 165 bis 170 cm groß, sehr schlanke
Figur mit schwarzen, schulterlangen Haaren und einem schmalen
Gesicht. Die Unbekannte war mit einem dunklen Rock sowie einem
dunklen T-Shirt bekleidet, hatte eine helle Umhängetasche bei sich
und versuchte mit recht schlechten Englischkenntnissen zu
kommunizieren. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Bad
Mergentheim unter der Tel.Nr.: 07931 5499-0 entgegen.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: