Update 2: Motorradfahrer tödlich verunglückt

Aglasterhausen.
(ots) Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Donnerstag, gegen 11.35
Uhr, auf der Bundesstraße 292, zwischen Aglasterhausen und der
Abzweigung nach Reichartshausen. Ein 41-Jähriger war auf seinem
Motorrad der Marke Suzuki in Richtung Sinsheim unterwegs, kam dabei
in einer Kurve nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen die
Leitplanke. Der Mann wurde bei dem Unfall tödlich verletzt. Seine
Maschine kam etwa 200 Meter danach zum Liegen. Derzeit (Stand: 13.10
Uhr) ist die B 292 zwischen Aglasterhausen und der Abzweigung zur
Kreisstraße 4188 voll gesperrt. Eine örtliche Umleitung wurde
eingerichtet.

Update: Wie die Polizei erst jetzt berichtet, war bei dem Unfall ein zweiter Motorradfahrer beteiligt. Dieser nachfolgende
30-jährige Fahrer einer Aprilia, welcher auch in Richtung Sinsheim
unterwegs war, muss sein Motorrad ebenfalls voll abbremsen, stürzte und
zog sich dabei schwere Verletzungen zu. Der Verletzte wurde in ein
Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden an den Motorrädern düfte bei
mehreren tausend Euro liegen. Derzeit (Stand: 14.15 Uhr) ist die
Unfallstelle wegen Reinigungsarbeiten immer noch voll gesperrt.

Update 2: Seit ca 16.15 Uhr ist die Straße wieder frei.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Einbürgerungsfeier in Buchen

(Foto: Liane Merkle) Buchen. (lm) „Deutschland hat mir alles gegeben, die Liebe meines Lebens, nette Menschen, eine gute Arbeit und darum will ich etwas zurückgeben [...]

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]