Polizei beendet Trunkenheitsfahrt

(Symbolbild)

Mit 1,4 Promille auf der Bundesstraße unterwegs

Mosbach. (ots) Schlangenlinien und eine ruckartige Fahrweise waren die Gründe, weshalb am Freitag, gegen 02.20 Uhr, ein 36-jähriger VW-Fahrer auf der Bundesstraße 27 bei Mosbach kontrolliert wurde. Der Autofahrer hatte zunächst die Heilbronner Straße befahren und konnte kurze Zeit später auf der B 27 angehalten und kontrolliert werden. Eine Alkoholüberprüfung erbrachte das Ergebnis, dass der VW-Lenker etwa 1,4 Promille Alkohol intus hatte. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen und seinen Führerschein durfte er abgeben.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: