Umgestürztes Gerüst stoppt Verkehr

Landstraße war 45 Minuten gesperrt

Wertheim. (ots) Aus bislang unbekannter Ursache stürzte am Donnerstagvormittag,
gegen 11 Uhr, ein Gerüst in Wertheim-Mondfeld um. Aufgrund
bevorstehender Arbeiten am Dach eines Hauses in der Nibelungenstraße
war dieses zuvor aufgestellt und befestigt worden. Ob
Materialverschleiß oder Fehlverhalten für das Ereignis ursächlich
waren, muss noch ermittelt werden. Verletzt wurde bei dem Vorfall
niemand. Am Gerüst selbst entstand Sachschaden in noch unbekannter
Höhe. Zur Räumung der Straße musste die Landesstraße 2310 für die
Dauer von etwa 45 Minuten voll gesperrt werden. Im Anschluss konnte
der Verkehr an der Unfallstelle vorbeigeleitet werden.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Was lange währt wird endlich Matt

(Symbolbild: Pixabay) Mosbacher Schachclub siegt erneut im Viertelfinale des Badischen Schachpokals (pm) Am vergangenen Sonntag wurde in Mosbach ein Viertelfinale des Badischen Schachpokals zwischen den [...]

Neuer NKG – Schuljahresplaner

(Foto: privat) BBBank spendet 2000 Euro für die Schülerinnen und Schüler des NKG Mosbach. (pm) Schon zum zweiten Mal kann den Schülerinnen und Schülern des [...]

Ausstellung Unternehmerinnen-Forum

(Foto: pm) (pm) Bilder sagen mehr als viele Worte- unter diesem Motto hat das Unternehmerinnen-Forum des Neckar-Odenwald-Kreises eine Ausstellung konzipiert, bei der sich Mitglieder beispielhaft [...]