Vandalen verwüsten Wolfsgartenhütte

Buchen. (ots) Die „Wolfsgartenhütte“ im Buchener Waldgebiet „Am Limbacher Weg“
war in der Zeit vom 15. August bis 28. August 2014, das Ziel
unbekannter Vandalen. Die Täter beschädigten und beschmutzen die
Waldhütte, weil auf den Sitzmöglichkeiten Einweggrills verwendet
wurden.

Die Außenwände wurden beschmiert und in der Hütte blieb der
komplette Müll, bestehend aus Wodka-Flaschen, Becher und
Verpackungen, zurück. Die angerichteten Schäden müssen jetzt behoben
und die Verunreinigungen beseitigt werden. Sachdienliche Hinweise zu
den Verursachern nimmt die Polizei Buchen unter der Tel.Nr.: 06281
904-0 entgegen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Großprojekte und Feuerwehr im Gemeinderat

Die bestätigten Feuerwehrkommandanten mit Bürgermeister Markus Haas (li.). (Foto: Hofherr) Neues Planungsbüro für KInder-Campus – Bauhof erhält neue Geräte – Feuerwehrkommandanten bestätigt Waldbrunn. Mit 15 [...]

Einbürgerungsfeier in Buchen

(Foto: Liane Merkle) Buchen. (lm) „Deutschland hat mir alles gegeben, die Liebe meines Lebens, nette Menschen, eine gute Arbeit und darum will ich etwas zurückgeben [...]

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]