Vandalen verwüsten Wolfsgartenhütte

Artikel teilen:

Buchen. (ots) Die „Wolfsgartenhütte“ im Buchener Waldgebiet „Am Limbacher Weg“
war in der Zeit vom 15. August bis 28. August 2014, das Ziel
unbekannter Vandalen. Die Täter beschädigten und beschmutzen die
Waldhütte, weil auf den Sitzmöglichkeiten Einweggrills verwendet
wurden.

Die Außenwände wurden beschmiert und in der Hütte blieb der
komplette Müll, bestehend aus Wodka-Flaschen, Becher und
Verpackungen, zurück. Die angerichteten Schäden müssen jetzt behoben
und die Verunreinigungen beseitigt werden. Sachdienliche Hinweise zu
den Verursachern nimmt die Polizei Buchen unter der Tel.Nr.: 06281
904-0 entgegen.

Berlin-Reise hat sich gelohnt

 Vielfach jubeln könnten die Athletinnen und Athleten der Johannes-Diakonie bei den Special Olympics in Berlin – wie hier Radfahrerin Elena Bergen (Mitte) bei ihrem Triumph [...]

Jubiläumssportfest beim SV Dielbach

75-jähriges Vereinsbestehen  Dielbach. (mm) Der SV Frisch-Auf Dielbach feiert am kommenden Wochenende sein 75-jährigen Vereinsjubiläum mit einem großen Jubiläumssportfest. Am Freitag, den 08. Juli, findet [...]

Zum Weiterlesen:

Von Interesse