Schwerverkehr im Visier der Polizei

(Symbolbild)
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

Bad Mergentheim. (ots) Auf der Bundesstraße 290 führte die Verkehrspolizei am Mittwoch,
zwischen 9 und 13 Uhr, eine Verkehrsüberwachungsmaßnahme durch. Im
Visier der Beamten stand vor allem der Schwerlastverkehr. Allerdings
fielen auch Pkw-Führer auf. Einer ganz besonders, weil er zu schnell,
nämlich mit 136 km/h, durch die Kontrollstelle rauschte. Aber nicht
nur er sondern auch drei weitere Verkehrsteilnehmer bekommen deswegen
Anzeigen. Wegen Verstößen gegen Sozialrechts- und
Fahrpersonalrechtsvorschriften müssen zehn Lkw-Fahrer bzw. deren
Vorgesetzte mit rechtlichen Konsequenzen rechnen.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen: