Schwerverkehr im Visier der Polizei

(Symbolbild)

Bad Mergentheim. (ots) Auf der Bundesstraße 290 führte die Verkehrspolizei am Mittwoch,
zwischen 9 und 13 Uhr, eine Verkehrsüberwachungsmaßnahme durch. Im
Visier der Beamten stand vor allem der Schwerlastverkehr. Allerdings
fielen auch Pkw-Führer auf. Einer ganz besonders, weil er zu schnell,
nämlich mit 136 km/h, durch die Kontrollstelle rauschte. Aber nicht
nur er sondern auch drei weitere Verkehrsteilnehmer bekommen deswegen
Anzeigen. Wegen Verstößen gegen Sozialrechts- und
Fahrpersonalrechtsvorschriften müssen zehn Lkw-Fahrer bzw. deren
Vorgesetzte mit rechtlichen Konsequenzen rechnen.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: