Nach Überschlag schwer verletzt

Hardheim. (ots) Zu einem schweren
Verkehrsunfall kam es am Samstagabend auf der Landesstraße 508
zwischen Külsheim-Steinfurt und Hardheim-Rüdental. 3 Pkw waren in
Richtung Rüdental unterwegs, als das mittlere Fahrzeug, ein Skoda,
zum Überholen des vor ihm fahrenden Opel ausscheren wollte. Zu diesem
Zeitpunkt wollte jedoch bereits ein hinter dem Skoda fahrender Audi
die vor ihm fahrenden 2 Fahrzeuge überholen. Da sowohl der 21-jährige
Skoda-Lenker als auch der 50-jährige Audi-Lenker somit zur gleichen
Zeit überholten, kam es zu einer Kollision zwischen den beiden
Fahrzeugen. Der Audi geriet dadurch nach links von der Fahrbahn ab
und überschlug sich. Dabei wurde der alleine im Fahrzeug befindliche
Lenker lebensgefährlich verletzt und musste mit einem
Rettungshubschrauber in eine Klink geflogen werden. Die Insassen des
Skoda wurden bei dem Unfall nicht verletzt. Bei dem Verkehrsunfall
entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 13 000 Euro. Während der
Unfallaufnahme musste der betroffene Streckenabschnitt voll gesperrt
werden.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Walldürn: Jugendfahrrad entwendet

(Foto: privat) (ots) Das Fahrrad eines 15-jährigen Mädchens wurde im Zeitraum zwischen Montagmorgen, 8 Uhr, und 13 Uhr, vom Fahrradstellplatz am Bahnhof Walldürn gestohlen. Das [...]

Jugendliche aus Israel zu Gast

(Foto: privat) Mosbach. (pm) Nachdem 2016 erstmalig eine israelische Delegation dem Mosbacher Rathaus einen Besuch abstattete und im folgenden Jahr der Gegenbesuch in Israel stattfand, [...]