Einbrecher suchen Gewerbeobjekte heim

Boxberg.
(ots) Mindestens vier
Mal schlugen unbekannte Täter im Bereich Boxberg zu und gingen
Gewerbe-objekte an. Die Taten ereigneten sich wohl alle im Zeitraum
von Donnerstag 11.09.2014, 19.30 Uhr bis Freitag 12.09.2014, 07.00
Uhr. In Boxberg-Bobstadt in der Rudolf-Diesel-Straße hebelten sie
vermutlich mit einem Stemmeisen die Türe zu einem Hochregallager
einer dortigen Verpackungsfirma auf und gelangten so in den Betrieb.
Im Objekt hebelten sie zunächst einen Getränkeautomat auf und
entnahmen das Münzgeld. Anschließend hebelten sie die Türe zu den
Büroräumlichkeiten auf, wo sie weitere Schränke und Behältnisse
angingen. Sie konnten hier einen Lap-Top entwenden. Der angerichtete
Schaden beläuft sich auf ca. 2000 Euro. Durch eine aufgehebelte
Blecheingangstüre gelangten sie in die Räumlichkeiten eines in der
Nähe befindlichen Metallverarbeitungsbetriebes in der gleichen
Straße. Gestohlen wurde hier allerdings nichts. Der Sachschaden
beläuft sich jedoch auch hier auf mindestens 500 Euro. Weiterhin
drangen die Täter noch in zwei Objekte in der Rudolf-Diesel-Straße
und in der Ro-bert-Bosch-Straße ein. In einem Objekt konnten sie
erneut nichts erbeuten, in dem anderen wurde eine Getränkekasse durch
die Täter geleert. Hier konnten sie Bargeld in dreistelliger Höhe
erbeuten. Der Schaden an diesen Objekten beläuft sich jedoch auf
mindestens 1600 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt der Polizeiposten
in Lauda unter 09343/621327 entgegen.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: