Sponsorenlauf für „Help of Teens“ Schefflenz

Schefflenz. Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr möchte die Schefflenzer Jugendhilfsorganisation „Help of Teens“ (H.O.T.) am Sonntag, den 12. Oktober 2014, erneut einen Sponsorenlauf veranstalten. Dabei suchen sich alle Läufer im Vorfeld des Events Sponsoren, die ihnen pro gelaufener Sportplatzrunde einen kleinen Geldbetrag zusichern.

Im letzten Oktober haben 35 Teilnehmer jeden Alters insgesamt 365km zurückgelegt und konnten so über 2.000€ für eine rumänische Familie erlaufen.  „Für den ersten Lauf ist das ein herausragendes Ergebnis, welches wir so nicht erwartet haben“, kommentierte der Leiter der Organisation, Nenad Eppli, das Event. Er hofft, dass das Ergebnis in diesem Jahr noch getoppt werden kann.

In diesem Jahr möchte die Gruppe Spenden ohne konkreten Verwendungszweck für die laufende Arbeit im kommenden Jahr sammeln. Geplant sind unter anderem der Erwerb von Essenspaketen für bedürftige Familien und der Kauf von Materialen für die nächste Baustelle.

Die Organisation möchte die Veranstaltung jetzt für jeden zugänglich machen. Daher werden alle Unterlagen auf der Website www.help-of-teens.de veröffentlichet. So kann jeder Interessierte am 12. Oktober um 14 Uhr am Sportplatz Mittelschefflenz für den guten Zweck laufen gehen.

Naturschutzfonds finanziert Feuchtbiotop » NOKZEIT
Top

Naturschutzfonds finanziert Feuchtbiotop

Im Auftrag des Regierungspräsidiums Karlsruhe wurde in Rosenberg-Hirschlanden seit Mitte Oktober 2022 auf neu erworbenen landeseigenen Flächen ein Quellzufluss der Rinna aus seiner naturfernen Verbauung befreit.

In der neu gestalteten flachen Rinne kann sich nun wieder ein kleiner naturnaher Bachlauf mit seinen typischen Pflanzen und Tieren entwickeln. Gleichzeitig wurde eine neue Struktur in der Landschaft geschaffen, die einem vielfältigen Landschaftsbild zu Gute kommt. […]

„Bewusst Wild“ unterwegs sein » NOKZEIT
Umwelt

„Bewusst Wild“ unterwegs sein

Mit dem Herbstbeginn bereiten sich die Wildtiere auf den Winter vor. Vor allem dann ist Ruhe im Lebensraum der Wildtiere besonders wichtig. Der Naturpark Neckartal-Odenwald unterstützt die Initiative bewusstWild als Partnerregion und informiert über den bewussten Umgang mit Wildtieren und ihrem Lebensraum. […]

Von Interesse

FFW-Limbach-Lehrgang Gruppenführer.
Gesellschaft

Grundlagen für Feuerwehr-Karriere

Vielfältige Aus- und Fortbildungen wurden auch in diesem Jahr von Kameraden aus den sieben Abteilungen der FFW Limbach absolviert.

Bürgermeister Thorsten Weber und Kommandant Karl Wendel ließen es sich nicht nehmen, allen Feuerwehrkameraden im Limbacher Feuerwehrhaus persönlich für ihre Bereitschaft herzlich zu danken und für zum jeweiligen Bestehen herzlich zu gratulieren. […]