„Das Ecklädchen“ in Aglasterhausen eröffnet

Laedchen Aglasterhausen

(Foto: privat)

Aglasterhausen. (pm) Pünktlich zur Hausemer Kerwe wurde „Das Ecklädchen“ in der Hauptstraße 1, in Aglasterhausen eröffnet. „Das Ecklädchen“ ist ein Laden, der den Kunden eher an ein gemütliches, schön eingerichtetes „Wohnzimmer“ erinnert und Feinkost, Geschenke und Wein zum Verkauf anbietet.

Bürgermeisterin Sabine Schweiger hat sich persönlich am Samstagabend einen Überblick verschafft und festgestellt, dass “Das Ecklädchen“ eine Bereicherung ist, weshalb sie sich sehr über die Eröffnung freue.  Im neuen Geschäft sollen Waren angeboten werden, bei denen der Produzent persönlich hinter dem Produkt steht und Wert auf ausgesuchte Qualität und Verarbeitung legt. Aus diesem Grund werden viele handgemachte Produkte kleiner Manufakturen aus Ländern wie Frankreich, Italien, Spanien und Deutschland angeboten. Beim Wein ist zusätzlich noch die „neue Welt“ vertreten.

Ein weiterer Grund für die Eröffnung war, dass es wenige Möglichkeiten in der Umgebung gibt, ausgefallene Geschenke zu kaufen. „Mein Ansinnen bei dem Laden ist, herausragende Produkte zu einem fairen Preis anzubieten. In jedem Segment haben wir Produkte aus familiären Betrieben, die preislich mit anderen Lebensmittelmärkten vergleichbar sind. Wir bieten dem Kunden aber auch die Möglichkeit exklusivere Produkte zu erwerben. Diese Balance, für jeden etwas zu haben, aber auch Raritäten anzubieten, war mir wichtig“, so Inhaberin Joie Steck.

Am Kerwe-Wochenende war der Zuspruch enorm und der kleine Laden immer gut besucht. Zufriedene Kunden, deren Weiterempfehlung sowie die Vergrößerung des Einzugsgebietes durch Kunden aus umliegenden Gemeinden und Städten, werden der Schlüssel zum dauerhaften Erfolg sein. So wünscht auch Bürgermeisterin Sabine Schweiger dem „Ecklädchen“ alles Gute für die Zukunft und viele zufriedene Kunden.

Die Öffnungszeiten sind:

  • Dienstag, Donnerstag und Freitag:      10 – 13 Uhr und 15 bis 18 Uhr
  • Mittwoch und Samstag:                      10 – 13 Uhr

Infos im Internet:

www.dasecklaedchen.de

Naturschutzfonds finanziert Feuchtbiotop » NOKZEIT
Top

Naturschutzfonds finanziert Feuchtbiotop

Im Auftrag des Regierungspräsidiums Karlsruhe wurde in Rosenberg-Hirschlanden seit Mitte Oktober 2022 auf neu erworbenen landeseigenen Flächen ein Quellzufluss der Rinna aus seiner naturfernen Verbauung befreit.

In der neu gestalteten flachen Rinne kann sich nun wieder ein kleiner naturnaher Bachlauf mit seinen typischen Pflanzen und Tieren entwickeln. Gleichzeitig wurde eine neue Struktur in der Landschaft geschaffen, die einem vielfältigen Landschaftsbild zu Gute kommt. […]

„Bewusst Wild“ unterwegs sein » NOKZEIT
Umwelt

„Bewusst Wild“ unterwegs sein

Mit dem Herbstbeginn bereiten sich die Wildtiere auf den Winter vor. Vor allem dann ist Ruhe im Lebensraum der Wildtiere besonders wichtig. Der Naturpark Neckartal-Odenwald unterstützt die Initiative bewusstWild als Partnerregion und informiert über den bewussten Umgang mit Wildtieren und ihrem Lebensraum. […]

Von Interesse

FFW-Limbach-Lehrgang Gruppenführer.
Gesellschaft

Grundlagen für Feuerwehr-Karriere

Vielfältige Aus- und Fortbildungen wurden auch in diesem Jahr von Kameraden aus den sieben Abteilungen der FFW Limbach absolviert.

Bürgermeister Thorsten Weber und Kommandant Karl Wendel ließen es sich nicht nehmen, allen Feuerwehrkameraden im Limbacher Feuerwehrhaus persönlich für ihre Bereitschaft herzlich zu danken und für zum jeweiligen Bestehen herzlich zu gratulieren. […]