Zu wenig aus Überlegenheit gemacht

SG Scheidental/Wagenschwend II – SG Sulzbach/Katzental 1:1

(pm) Im Heimspiel kam die SG Scheidental gegen die SG Sulzbach nur zu einem 1:1 obwohl man das ganze Spiel hochüberlegen gestaltet hat und läuferisch dem Gegner aus Sulzbach und Katzental auch klar im Vorteil war.

Die Heimelf begann sehr stark und drängte die Gäste in die Defensive aus der sich die Gäste zu Beginn kaum befreien konnte. Die Gäste standen aber sehr gut und so konnte die Heimelf auch nur ganz selten zu klaren Torchancen kommen obwohl das Spiel klar domminierte.

Nach dem Wechsel konnte sich die Gäste dann immer mal wieder befreien und nutzten die Abspielfehler der Heimelf aus . Trotzdem überraschend kamen die Gäste in der 55. Minute durch Matthias Heidinger die 0:1-Führung erzielen ,die die Heimelf nur noch zum 1:1 in der 68. Minute ausgleichen konnte.

Sulzbach/Katzental verdiente sich dieses Remis durch ihre gute Ordnung gegen eine Heimelf die einfach zu wenig aus ihrer großen Überlegenheit machte

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Gutes Essen gehört in Lehrpläne

ABC, Einmaleins & Essen: Die Ernährung als neues Schulfach für alle. Das fordert die Gewerkschaft Nahrung- Genuss-Gaststätten (NGG). Dabei sollen Schüler lernen, woraus ihr Essen [...]

Einbrecher auf Burg Guttenberg

Hoch über Neckarmühlbach, einem Ortsteil von Haßmersheim, wurde die Burg Guttenberg, die auch die Deutsche Greifenwarte beherbergt, das Ziel von Einbrechern. (Foto: Peter Schmelzle/Wikipedia/cc-by-sa 3.0) [...]

Buchen: Facebook-Party eskaliert

(Symbolbild: Pixabay) Großeinsatz im Odenwald – Polizei sogar aus Bayern angefordert – Jugendliche drohen Polizeibeamten mit falschen Anschuldigung (ots) 18 Streifen aus dem gesamten Bereich [...]