Zeugen nach Briefkastensprengung gesucht

Michelstadt. (ots) Ein Postbriefkasten in der Straße „Stadtring“ ist am frühen Dienstagmorgen (30.9) vermutlich durch einen Böller gesprengt worden. Der Schaden beträgt geschätzte 500 Euro. Die innenliegende Post ergoss sich in großer Stückzahl über die angrenzende Straße. Durch einen lauten Knall sind Anwohner gegen 0.30 Uhr aus dem Schlaf gerissen worden. Die Polizei konnte ermitteln, dass kichernde Jugendliche zum Tatzeitpunkt in Richtung Wetzlarer Straße unterwegs waren. Ob sie für die Tat verantwortlich oder wichtige Zeugen in dem Fall sind, wird geprüft. Wer darüber hinaus Angaben zu der Tat machen kann, meldet sich bitte unter der 06062 / 95 30.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: