Reifen an Schwertransporter geplatzt

Lauda-Königshofen:
(ots)
Ungefähr 5.000 Euro Sachschaden sind die Folge eines am
Mittwochabend bei Lauda-Königshofen geplatzten Reifens. Ein 34 Jahre
alter Fahrzeugführer war gegen 21:00 Uhr mit einem Schwertransport
auf der Autobahn 81 zwischen den Anschlussstellen Tauberbischofsheim
und Ahorn unterwegs als ihm am Sattelanhänger ein Reifen platzte.
Drei nachfolge Fahrzeugführer überfuhren die Reifenteile und
beschädigten ihre PKW zum Teil massiv. Verletzt wurde niemand.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]

B 37: Trunkener Fahrlehrer verursacht Unfall

(Symbolbild: Pixabay) Zwingenberg. (ots) Aufgrund eines auf die Fahrbahn gefallenen Holzstückes leitete ein 58-jähriger Fahrlehrer, der am Mittwochvormittag zusammen mit einer Fahrschülerin auf der B 37 [...]

SV Hettigenbeuern ehrt treue Spieler

Die geehrten Spieler Sebastian Arens und Marcel Rösinger mit dem Vorsitzenden Christoph Walter. (Foto: privat) Mitglieder, Freunde und Bürger feiern gelungenes Sportfest (sch)  Fußball stand [...]