16-Jähriger schwer verletzt ins Krankenhaus

Bad Mergentheim. (ots) Am 02.10.2014, gegen 16.35 Uhr befuhr ein 47-jähriger
mit seinem Pkw den Verbindungsweg, auf Gemarkung Bad Mergentheim von
der B 290 in Richtung Wachbach. Auf Höhe der Einmündung der Zufahrt
zur Erddeponie befindet sich auf der anderen Seite eine
Kürbisverkaufsstelle mit Parkfläche. Um auf diese Parkfläche zur
gelangen, fuhr der 47-jährige nach eigenen Angaben zunächst nach
rechts in den Einmündungsbereich, um dann nach links auf die
angrenzende Parkfläche zu fahren. Ein 16-jähriger Fahrer eines
Leichtkraftrades fuhr hinter dem Pkw ebenfalls in Richtung Wachbach.
Während des Wendevorganges kam es zur Kollision zwischen Pkw und
Krad. Der Kradfahrer stürzte und wurde schwer verletzt. Er wurde an
der Unfallstelle von einem Not-arzt erst versorgt und später
stationär ins Krankenhaus eingeliefert. Es entstand ein Sachschaden
von ca. 6000 Euro.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Großprojekte und Feuerwehr im Gemeinderat

Die bestätigten Feuerwehrkommandanten mit Bürgermeister Markus Haas (li.). (Foto: Hofherr) Neues Planungsbüro für KInder-Campus – Bauhof erhält neue Geräte – Feuerwehrkommandanten bestätigt Waldbrunn. Mit 15 [...]

Einbürgerungsfeier in Buchen

(Foto: Liane Merkle) Buchen. (lm) „Deutschland hat mir alles gegeben, die Liebe meines Lebens, nette Menschen, eine gute Arbeit und darum will ich etwas zurückgeben [...]

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]