Trotz Gegenverkehr überholt

Zeugen nach Straßenverkehrsgefährdung gesucht

Osterburken. (ots) Der Lenker eines silbernen Audi A6 Kombi mit Heppenheimer Kennzeichen
überholte am ver-gangenen Donnerstag gegen 16.40 Uhr auf der
Landesstraße 1095 zwischen Osterburken und Bofsheim trotz
Gegenverkehr zwei vorausfahrende Personenwagen der Marken Skoda und
vermutlich eines Daimler-Benz.

Nach Aussage eines Zeugen mussten
zwei entgegenkommende Fahrzeuge stark abbremsen um einen
Frontalzusammenstoß zu vermeiden. Das Kennzeichen des silbernen Audi
konnte der Zeuge ablesen. Die beiden gefährdeten PKW-Lenker sowie
weitere Zeugen des gefährlichen Überholvorganges werden gebeten sich
mit dem Polizeirevier Buchen unter Tel. Nr.: 06281/904-0 in
Verbindung zu setzen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Einbürgerungsfeier in Buchen

(Foto: Liane Merkle) Buchen. (lm) „Deutschland hat mir alles gegeben, die Liebe meines Lebens, nette Menschen, eine gute Arbeit und darum will ich etwas zurückgeben [...]

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]