Altpapier in Brand gesetzt

Großrinderfeld. (ots) Noch ist unklar, wer einen Karton mit Altpapier, der in einem
Carport in der Finkenstraße in Großrinderfeld abgestellt war, am
Donnerstagmorgen in Brand gesetzt hat. Eine Anwohnerin bemerkte gegen
08:05 Uhr das Feuer. Nach Eintreffen der Feuerwehr war dies jedoch
schnell abgelöscht, nachdem es zuvor schon langsam kleiner wurde. Der
Sachschaden ist deshalb relativ gering. Die Polizei
Tauberbischofsheim, Telefon 09341 81-0, sucht Zeugen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]

B 37: Trunkener Fahrlehrer verursacht Unfall

(Symbolbild: Pixabay) Zwingenberg. (ots) Aufgrund eines auf die Fahrbahn gefallenen Holzstückes leitete ein 58-jähriger Fahrlehrer, der am Mittwochvormittag zusammen mit einer Fahrschülerin auf der B 37 [...]