Raubüberfall auf Getränkemarkt

Phantombildraeuberischeerpressungrewemichelstadt presse

(Grafik: Polizei)

Michelstadt (ots) Nach einem Raubüberfall in einem Getränkemarkt in der Walther-Rathenau-Straße am 24.09.2014 (wir haben berichtet) fahnden Polizei und Staatsanwaltschaft jetzt auch öffentlich mit einem Phantombild nach den bislang unbekannten Räubern. Das Bild zeigt die Person, die das Tatfahrzeug, einen grünen VW Bus der Baureihe T4 oder T 5, gefahren hat. An dem Fahrzeug soll ein großer runder Aufdruck oder ein Logo angebracht gewesen sein. Das Räuberduo wird beschuldigt, die Angestellten mit einer Waffe bedroht zu haben, um die Tageseinnahmen zu rauben. Die Kriminalpolizei (K 10) in Erbach fragt: Wer kennt die abgebildete Person oder kann Hinweise zu der Identität geben? Wem ist der grüne VW Bus mit Aufdruck oder Logo bekannt oder aufgefallen? Sämtliche Hinweise zu dem Fall werden unter der Rufnummer 06062 / 95 30 entgegen genommen und bearbeitet.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Mit eisernem Willen zur Bestleistung

(Foto: privat) (tob) Nach 19 km Renndistanz, 78 Hindernissen und extremen Wettkampfbedingungen an zwei sehr anstrengenden Tagen waren die Kräfte am Ende. Aber es hat [...]

SC Weisbach mit neuem Trainerduo

Unser Bild zeigt die beiden neuen Trainer Michael Leiner und David Galm (Foto: Emanuele Zerbo) Gut gemischter Kader soll auch in der kommenden Spielzeit die [...]