Raubüberfall auf Getränkemarkt

Phantombildraeuberischeerpressungrewemichelstadt presse

(Grafik: Polizei)

Michelstadt (ots) Nach einem Raubüberfall in einem Getränkemarkt in der Walther-Rathenau-Straße am 24.09.2014 (wir haben berichtet) fahnden Polizei und Staatsanwaltschaft jetzt auch öffentlich mit einem Phantombild nach den bislang unbekannten Räubern. Das Bild zeigt die Person, die das Tatfahrzeug, einen grünen VW Bus der Baureihe T4 oder T 5, gefahren hat. An dem Fahrzeug soll ein großer runder Aufdruck oder ein Logo angebracht gewesen sein. Das Räuberduo wird beschuldigt, die Angestellten mit einer Waffe bedroht zu haben, um die Tageseinnahmen zu rauben. Die Kriminalpolizei (K 10) in Erbach fragt: Wer kennt die abgebildete Person oder kann Hinweise zu der Identität geben? Wem ist der grüne VW Bus mit Aufdruck oder Logo bekannt oder aufgefallen? Sämtliche Hinweise zu dem Fall werden unter der Rufnummer 06062 / 95 30 entgegen genommen und bearbeitet.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Mosbach: Brand in der Sauna

Wegen der Rauchwolke über Mosbach sollten Anwohner Fenster und Türen geschlossen halten und Klimaanlagen abschalten. (Leserfoto) Keine Hinweise auf Brandstiftung – Keine Verletzten (ots) Starker Rauchaustritt [...]

Jugendprogramm des Mosbacher Sommers 2018

(Foto: Thomas Kottal) Mosbach. (pm) Vielseitig sind die speziell für Jugendliche und junge Erwachsene konzipierten Programmpunkte im diesjährigen Mosbacher Sommer: Ob Konzert, Party oder Kino [...]

Leben aus der Hinmelsperspektive

Jubelkonfirmation in Strümpfelbrunn und Waldkatzenbach Waldbrunn. (jr) „Lobe den Herrn meine Seele – und was in mir ist seinen heiligen Namen“ – mit diesen Worten [...]