Brennendes Wohnhaus rechtzeitig gelöscht

Götzingen. (ots) Eine brennende Holztüre sorgte in der
Nacht zum Donnerstag in Götzingen, in der Reutherstraße, für
Aufregung. Eine Zeugin aus der Nachbarschaft bemerkte das Feuer im
Kellergeschoss und benachrichtigte zunächst ihren Ehemann, der den
Brand sofort löschte. Die alarmierten Beamten des Polizeireviers
Buchen konnten feststellen, dass das Feuer von Werbeprospekten aus
gegangen ist, welche in der Türe steckten. Das Haus wurde zum
Zeitpunkt des Brandes nicht bewohnt. Die Brandursache ist bislang
nicht bekannt.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

B 37: Trunkener Fahrlehrer verursacht Unfall

(Symbolbild: Pixabay) Zwingenberg. (ots) Aufgrund eines auf die Fahrbahn gefallenen Holzstückes leitete ein 58-jähriger Fahrlehrer, der am Mittwochvormittag zusammen mit einer Fahrschülerin auf der B 37 [...]

SV Hettigenbeuern ehrt treue Spieler

Die geehrten Spieler Sebastian Arens und Marcel Rösinger mit dem Vorsitzenden Christoph Walter. (Foto: privat) Mitglieder, Freunde und Bürger feiern gelungenes Sportfest (sch)  Fußball stand [...]

Flüchtlingsintegration war Thema im Neckartal

(Foto: pm)  Neckargerach.  (pm) Zum traditionellen Neckartal-Stammtisch der CDU-Gemeindeverbände Binau, Neckargerach und Zwingenberg konnte der CDU-Vorsitzende der Gemeinde Neckargerach Klaus-Jürgen Damms zahlreiche Gäste begrüßen. Die [...]