Im Nebel gefährlich überholt

Buchen. (ots) Nur knapp einem schweren
Verkehrsunfall entgangen sind am Mittwochmorgen zwei Pkw und ein Lkw.
Ein 78-Jähriger fuhr gegen 08.00 Uhr mit seinem Opel auf der B 27 bei
Buchen in Richtung Heidersbach. Trotz nebliger Sichtverhältnisse
entschloss er sich einen voranfahrenden Lkw zu überholen. Unmittelbar
nach dem Überholen übersah der 78-Jährige einen entgegenkommenden
Toyota, worauf er scharf nach rechts fuhr und eine Vollbremsung
machte. Daraufhin musste auch der überholte Lkw ausweichen. Beide Pkw
streiften sich noch an den Außenspiegeln. Der Opel Fahrer fuhr
zunächst weiter, meldete sich dann aber später bei der Polizei. Es
entstand ein Sachschaden von zirka 650 Euro.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

VfR Scheidental ehrt treue Mitglieder

 Unser Foto zeigt die Geehrten zusammen mit dem 1. Vorsitzenden Frank Brenneis und Ehrenvorsitzendem Walter Hofmann. (Foto: Liane Merkle)  (lm)  Treue und langjährige Mitglieder sind [...]

Seckach setzt Verkehrsschau um

​Auf diesem Gehweg vor dem Rathaus will man künftig das Parken – nicht nur von LKWs, aber vor allem von diesen – verhindern. (Foto: Liane [...]

SV Seckach betritt Neuland

 Sieger und Platzierte zusammen mit Stefanie Pistor und Christina Mlinaric. (Foto: Liane Merkle) Bezirksmeisterschaften der Nachwuchskegler (lm) Die Kegelabteilung führte zum ersten Mal als Neuland [...]