Jugendhaus war Ziel von EInbrechern

Creglingen. (ots) Bislang unbekannte
Täter versuchten in das Jugendhaus in Creglingen einzusteigen. Sie
versuchten zunächst mit einem runden Gegenstand ein Fenster auf der
Gebäuderückseite aufzuhebeln, was allerdings misslang. Weiter wurde
versucht den Schließzylinder der Eingangstüre aufzubohren. Da dies
ebenfalls nicht zum Erfolg führte, trat ein Täter gegen die Türe und
beschädigte diese dadurch.

Die Türe öffnet sich aber nicht.
Offensichtlich um bei der Tat nicht entdeckt zu werden wurde eine
Lampe, die den Eingangsbereich beleuchtet, abgeschlagen und von den
Tätern mitgenommen. Entdeckt wurde der Schaden am Dienstagmittag, die
Tat kann aber bereits ab dem späten Samstagabend geschehen sein. Am
Gebäude des Jugendhauses entstand ein Sachschaden von 500 bis 800
Euro.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Mosbach: Brand in der Sauna

Wegen der Rauchwolke über Mosbach sollten Anwohner Fenster und Türen geschlossen halten und Klimaanlagen abschalten. (Leserfoto) Keine Hinweise auf Brandstiftung – Keine Verletzten (ots) Starker Rauchaustritt [...]

Jugendprogramm des Mosbacher Sommers 2018

(Foto: Thomas Kottal) Mosbach. (pm) Vielseitig sind die speziell für Jugendliche und junge Erwachsene konzipierten Programmpunkte im diesjährigen Mosbacher Sommer: Ob Konzert, Party oder Kino [...]

Leben aus der Hinmelsperspektive

Jubelkonfirmation in Strümpfelbrunn und Waldkatzenbach Waldbrunn. (jr) „Lobe den Herrn meine Seele – und was in mir ist seinen heiligen Namen“ – mit diesen Worten [...]