Stromausfall wegen Autounfall

Weikersheim. (ots) Ein Pkw kam von der Straße ab,
überschlug sich und prallte gegen einen Strommasten. Dieser Unfall
ereignete sich am Mittwochmorgen als eine 47-Jährige mit ihrem
Peugeot auf der L 2251 fuhr, die Kontrolle über ihr Fahrzeug verlor
und dieses dann nach links von der Fahrbahn abkam. Der Peugeot
überschlug sich und beschädigte dabei einen Strommast. Daraufhin
musste die L 2251 komplett gesperrt werden. Der Strom wurde durch die
Versorgungswerke kurzzeitig abgestellt. Die freiwilligen Feuerwehren
aus Weikersheim und Elpersheim waren mit vier Fahrzeugen zur Bergung
und unterstützend bei der Absperrung vor Ort. Der Sachschaden beläuft
sich auf zirka 6000 Euro.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]

B 37: Trunkener Fahrlehrer verursacht Unfall

(Symbolbild: Pixabay) Zwingenberg. (ots) Aufgrund eines auf die Fahrbahn gefallenen Holzstückes leitete ein 58-jähriger Fahrlehrer, der am Mittwochvormittag zusammen mit einer Fahrschülerin auf der B 37 [...]

SV Hettigenbeuern ehrt treue Spieler

Die geehrten Spieler Sebastian Arens und Marcel Rösinger mit dem Vorsitzenden Christoph Walter. (Foto: privat) Mitglieder, Freunde und Bürger feiern gelungenes Sportfest (sch)  Fußball stand [...]