Doppelter Ärger wegen Dieben

Lauda-Königshofen. (ots) Zunächst musste sich am Montagmorgen ein 24-Jähriger ärgern, weil
sein Suzuki auf der Fahrt von Lauda-Königshofen in Richtung
Tauberbischofsheim plötzlich ruckelte und dann stehen blieb. Kurz
darauf gab es zum zweiten Mal Grund, sich zu ärgern, denn der
Abschleppunternehmer bemerkte, dass Unbekannte den Tank des PKW
angebohrt und das Benzin abgelassen hatten. Der Suzuki Swift stand
vom Sonntagabend, 19 Uhr, bis am Montag, 7 Uhr, in der Bahnhofstraße
in Lauda-Königshofen, auf dem Parkplatz der dortigen Kapelle.
Täterhinweise gibt es bislang nicht.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Gutes Essen gehört in Lehrpläne

ABC, Einmaleins & Essen: Die Ernährung als neues Schulfach für alle. Das fordert die Gewerkschaft Nahrung- Genuss-Gaststätten (NGG). Dabei sollen Schüler lernen, woraus ihr Essen [...]

Einbrecher auf Burg Guttenberg

Hoch über Neckarmühlbach, einem Ortsteil von Haßmersheim, wurde die Burg Guttenberg, die auch die Deutsche Greifenwarte beherbergt, das Ziel von Einbrechern. (Foto: Peter Schmelzle/Wikipedia/cc-by-sa 3.0) [...]

Buchen: Facebook-Party eskaliert

(Symbolbild: Pixabay) Großeinsatz im Odenwald – Polizei sogar aus Bayern angefordert – Jugendliche drohen Polizeibeamten mit falschen Anschuldigung (ots) 18 Streifen aus dem gesamten Bereich [...]