War bewusstloser Mann Opfer eines Raubs?

Neckarsulm.
(ots) Wegen Verdachts der Körperverletzung ermittelt derzeit die Polizei Neckarsulm. Wie der Polizei erst zwei Tage später mitgeteilt wurde,
hatte ein 51-Jähriger am Freitagmorgen, gegen 01.00 Uhr eine
Gaststätte in der Neckarsulmer Innenstadt verlassen und wollte sich
zu einem Hotel begeben. Dabei, so die Angaben des Mannes, habe er
sich verlaufen. Im der Folge hätten ihn zwei unbekannte Männer nach
Geld gefragt, was von ihm jedoch verneint wurde. Nach wenigen Metern
soll einer der beiden dem später Verletzten einen Stoß in den Rücken
versetzt haben, woraufhin der Angegriffene zu Boden stürzte und das
Bewusstsein verlor. Gegen 05.30 Uhr wurde der Verletzte im Bereich
des Werkzaunes einer Firma in der Dammstraße von einem anderen Mann
gefunden, welcher den Rettungsdienst verständigte. Nach bisherigen
Erkenntnissen war dem völlig durchnässten 51-Jährigen nichts
gestohlen worden. Der dargestellte Sachverhalt konnte noch nicht
weiter verifiziert werden. Personen, welche diesbezüglich
sachdienliche Angaben machen können, werden gebeten, sich unter der
Tel.Nr.: 07132 9371-0 mit der Polizei Neckarsulm in Verbindung zu
setzen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

DRK sucht Spender für Kühlfahrzeug

Präsident Gerhard Lauth sowie die ehren- und hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Tafelladens bitten um Unterstützung für ein neues Kühlfahrzeug. (Foto: pm) Tafelladen braucht Unterstützung [...]

Gemeinderat besucht Stadtwald Mosbach

 Revierleiter zusammen mit OB Michael Jann und den Stadträtinnen und Stadträten während der Waldbegehung zu sehen. (Foto: pm) Ein Wald mit vielen Funktionen Mosbach. Dieser [...]

Was lange währt wird endlich Matt

(Symbolbild: Pixabay) Mosbacher Schachclub siegt erneut im Viertelfinale des Badischen Schachpokals (pm) Am vergangenen Sonntag wurde in Mosbach ein Viertelfinale des Badischen Schachpokals zwischen den [...]