Holzeinschlag an der B 292

„Verkehrssicherungshieb“ und Durchforstung zwischen Aglasterhausen und der Einfahrt Breitenbronn/Neunkirchen / Verkehrsbehinderungen möglich

Aglasterhausen/Neunkirchen. (pm) Am Waldsaum der B 292 zwischen Aglasterhausen und der Einfahrt Breitenbronn/Neunkirchen wird am Montag und Dienstag, 3. und 4. November ein sogenannter „Verkehrssicherungshieb“ sowie eine Durchforstung des Bestands von der Forstbetriebsleitung Schwarzach in Zusammenarbeit mit der Straßenmeisterei Mosbach durchgeführt. Betroffen vom Holzeinschlag sind unter anderem Bäume, deren Standsicherheit nicht mehr gewährleistet ist.

Auch wenn die Bäume in den Wald hinein bzw. längs der Bundesstraße gefällt werden sollen, muss aus Gründen der Verkehrssicherheit fallweise der Verkehr mit einer Ampel gesperrt werden. Mit kurzfristigen Behinderungen, auch durch entsprechende Geschwindigkeitsbegrenzungen, muss an beiden Tagen gerechnet werden. 

 

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]

B 37: Trunkener Fahrlehrer verursacht Unfall

(Symbolbild: Pixabay) Zwingenberg. (ots) Aufgrund eines auf die Fahrbahn gefallenen Holzstückes leitete ein 58-jähriger Fahrlehrer, der am Mittwochvormittag zusammen mit einer Fahrschülerin auf der B 37 [...]

SV Hettigenbeuern ehrt treue Spieler

Die geehrten Spieler Sebastian Arens und Marcel Rösinger mit dem Vorsitzenden Christoph Walter. (Foto: privat) Mitglieder, Freunde und Bürger feiern gelungenes Sportfest (sch)  Fußball stand [...]