Quartier Bachmühle – Autokran in Grundwasserwanne

Mosbach. (pm) In der B27-Grundwasserwanne wird auf Höhe der künftigen Tiefgarageneinfahrt zum Quartier Bachmühle erneut ein Autokran aufgebaut. Mit diesem wird das Material für die Dachbegrünung des Neubaus aufgebracht. Während den Arbeiten muss am 10. bis 12. und 17. bis 19. November jeweils von 7 bis 17.00 Uhr die rechte Fahrspur in Richtung Elztal eingezogen werden. Das Einfahren von der Eisenbahnstraße nach links in Richtung Elztal ist in dieser Zeit nur noch einspurig möglich. Zu den Hauptverkehrszeiten, insbesondere in den Abendstunden ist im genannten Kreuzungsbereich mit Rückstauungen zu rechnen. Die Verkehrsteilnehmer werden um vorsichtige Fahrweise im Baustellenbereich gebeten.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Ausstellung Unternehmerinnen-Forum

(Foto: pm) (pm) Bilder sagen mehr als viele Worte- unter diesem Motto hat das Unternehmerinnen-Forum des Neckar-Odenwald-Kreises eine Ausstellung konzipiert, bei der sich Mitglieder beispielhaft [...]

Gutes Essen gehört in Lehrpläne

ABC, Einmaleins & Essen: Die Ernährung als neues Schulfach für alle. Das fordert die Gewerkschaft Nahrung- Genuss-Gaststätten (NGG). Dabei sollen Schüler lernen, woraus ihr Essen [...]

Einbrecher auf Burg Guttenberg

Hoch über Neckarmühlbach, einem Ortsteil von Haßmersheim, wurde die Burg Guttenberg, die auch die Deutsche Greifenwarte beherbergt, das Ziel von Einbrechern. (Foto: Peter Schmelzle/Wikipedia/cc-by-sa 3.0) [...]