Omnibusfahrer gefährdet Verkehr

Neckarsulm. (ots) Am Donnerstagmittag um 15:30 Uhr befuhr ein Omnibusfahrer die
Felix-Wankel-Straße, Neckarsulm, in Fahrtrichtung Audi-Forum und
gefährdete durch seinen unachtsamen Fahrstreifenwechsel mehrere
Fahrzeugführer. Die Fahrzeugführer konnten einen Zusammenstoß mit dem
Omnibus nur durch starkes Abbremsen und Ausweichen verhindern. Zeugen
oder Personen die sachdienliche Hinweise zu diesem Vorfall geben
können mögen sich an das Polizeirevier Neckarsulm, Telefon 07132 9371
0, wenden.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

SV Hettigenbeuern ehrt treue Spieler

Die geehrten Spieler Sebastian Arens und Marcel Rösinger mit dem Vorsitzenden Christoph Walter. (Foto: privat) Mitglieder, Freunde und Bürger feiern gelungenes Sportfest (sch)  Fußball stand [...]

Flüchtlingsintegration war Thema im Neckartal

(Foto: pm)  Neckargerach.  (pm) Zum traditionellen Neckartal-Stammtisch der CDU-Gemeindeverbände Binau, Neckargerach und Zwingenberg konnte der CDU-Vorsitzende der Gemeinde Neckargerach Klaus-Jürgen Damms zahlreiche Gäste begrüßen. Die [...]

Pop meets Sommer am GTO

(Foto: privat) Volles Haus beim Sommerkonzert Volles Haus beim Sommerkonzert Diesmal wurde es sommerlich „poppig“ am GTO. Auch in diesem Jahr erfreuten die Instrumentalgruppen und [...]