Wildunfall mit hohem Sachschaden

Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee.

Obrigheim. (ots) 8.000 Euro Sachschaden an einem Mercedes und ein totes Wildschwein
sind die Bilanz eines Unfalls am Sonntagnachmittag zwischen Obrigheim
und Mosbach. Gegen 15:30 Uhr überquerte ein Wildschwein die
Bundesstraße 292 und rannte dabei frontal in den Mercedes eines
55-Jährigen. Das Fahrzeug war nach dem Zusammenstoß mit dem
Schwarzkittel nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen: