Fußgängerin bei Verkehrsunfall verletzt

Buchen. (ots) Eine verletzte Fußgängerin war das Resultat eines Verkehrsunfalles
am Mittwoch, gegen 17:00 Uhr, in der Walldürner Straße in Buchen. Ein
54-Jähriger fuhr mit seinem PKW die Walldürner Straße in Richtung
Reichsadler-Kreisel. Eine 75-jährige Fußgängerin wollte zum
Unfallzeitpunkt die Walldürner Straße auf Höhe der Kreuzung
Kaiserstraße/Karl-Trunzer-Straße von links nach rechts überqueren.
Der PKW-Fahrer übersah hierbei vermutlich die dunkel gekleidete Frau,
sie hatte die Fahrbahn bereits beinahe überquert. Es kam zum
Zusammenstoß der Fußgängerin mit dem rechten Außenspiegel des
Fahrzeugs. Durch den Zusammenstoß und den anschließenden Sturz
verletzte sich die Fußgängerin, sie wurde anschließend vom
Rettungsdienst in das Krankenhaus in Buchen verbracht.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Verdienstmedaille an Dr. Johannes Limberg

_Dr. Johannes Limberg, weit über Buchen hinaus bekannter und beliebter Kinderarzt, ist anlässlich der Übergabe seiner Praxis an Dr. Samfira Körner für fast vierzigjährige außerordentliche [...]

Mit eisernem Willen zur Bestleistung

(Foto: privat) (tob) Nach 19 km Renndistanz, 78 Hindernissen und extremen Wettkampfbedingungen an zwei sehr anstrengenden Tagen waren die Kräfte am Ende. Aber es hat [...]

Fleisch in Supermärkten nicht verramschen

(Foto: pm) NGG will faire Preise – Im Landkreis 250 Jobs in der Fleischwirtschaft Neckar-Odenwald-Kreis. (pm) 2,19 Euro für 600 Gramm Nackensteak? Mit Blick auf [...]