Erheblicher Sachschaden durch Graffiti

Niederstetten. (ots) Im Zeitraum vom 17. bis zum 27. November 2014 entstand ein
Sachschaden durch Graffiti an der Gebäuderückseite einer Firma aus
Niederstetten. An der Gebäudewand in der Bahnhofstraße waren unter
anderem Schriftzüge wie „BOM, PP 121, Dope Bay, BOZ und AYN“
erkennbar. Der Sachschaden wird auf zirka 1500 Euro geschätzt.
Hinweise auf den oder die Täter gibt es nicht.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Walldürn: Jugendfahrrad entwendet

(Foto: privat) (ots) Das Fahrrad eines 15-jährigen Mädchens wurde im Zeitraum zwischen Montagmorgen, 8 Uhr, und 13 Uhr, vom Fahrradstellplatz am Bahnhof Walldürn gestohlen. Das [...]

Jugendliche aus Israel zu Gast

(Foto: privat) Mosbach. (pm) Nachdem 2016 erstmalig eine israelische Delegation dem Mosbacher Rathaus einen Besuch abstattete und im folgenden Jahr der Gegenbesuch in Israel stattfand, [...]