Rückstau zu spät erkannt

Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

Aglasterhausen.
(ots)
Auf etwa 5.000 Euro beläuft sich der Schaden, der am Donnerstag, gegen 10.00 Uhr, bei einem Verkehrsunfall auf Gemarkung Aglasterhausen entstand. Ein 48-jähriger Opel-Fahrer hatte die Bundesstraße 292 von Helmstadt in Richtung Aglasterhausen befahren und erkannte dabei offenbar zu spät, dass an der Abzweigung zum oberen Tal der Fahrer eines vorausfahrenden Daimler-Benz wegen eines Rückstaus anhalten musste. In der Folge fuhr der Opel auf den Mercedes auf. Verletzt wurde niemand.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen:

1 Kommentar

Kommentare sind deaktiviert.