Massive Eichentür eingetreten

Lauda-Königshofen (ots) Während der Abwesenheit des
Hausbesitzers am Samstagnachmittag, 13.12.2014, in der Zeit von 14.00
bis 17.40 Uhr, brachen Unbekannte in ein Wohnhaus in der
Freiherr-von-Zobel-Straße in Lauda-Königshofen ein. Eine massive
Eichentüre wurde eingetreten. Im Haus war keine Unordnung
festzustellen und auch schien nichts zu fehlen. Dem Besitzer waren
auf dem Nachhauseweg zwei männliche Personen zu Fuß aufgefallen. Bei
der Sofortfahndung mit mehreren Polizeistreifen wurden mehrere
Personen kontrolliert. Ein dringender Tatverdacht ergab sich jedoch
nicht.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Walldürn: Jugendfahrrad entwendet

(Foto: privat) (ots) Das Fahrrad eines 15-jährigen Mädchens wurde im Zeitraum zwischen Montagmorgen, 8 Uhr, und 13 Uhr, vom Fahrradstellplatz am Bahnhof Walldürn gestohlen. Das [...]

Jugendliche aus Israel zu Gast

(Foto: privat) Mosbach. (pm) Nachdem 2016 erstmalig eine israelische Delegation dem Mosbacher Rathaus einen Besuch abstattete und im folgenden Jahr der Gegenbesuch in Israel stattfand, [...]