Gegen geparkten Opel gestoßen

Mosbach. (ots) Auf rund 3.000 Euro beläuft sich der Sachschaden, welcher am Mittwoch, gegen 22.00 Uhr, bei einem Verkehrsunfall in Mosbach entstand. Ein 23-Jähriger fuhr mit seinem Pkw Daimler-Benz in der Forlenstraße rückwärts und stieß dabei gegen einen geparkten Opel. Ohne sich um den Schaden zu kümmern, entfernte sich der junge Mann zunächst von der Unfallstelle. Nach der ersten Ermittlungen konnten dessen Identität festgestellt werden, wobei der Mann jedoch noch vor Beendigung der Unfallaufnahme an den Ort des Geschehens zurückkehrte.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Walldürn: Jugendfahrrad entwendet

(Foto: privat) (ots) Das Fahrrad eines 15-jährigen Mädchens wurde im Zeitraum zwischen Montagmorgen, 8 Uhr, und 13 Uhr, vom Fahrradstellplatz am Bahnhof Walldürn gestohlen. Das [...]

Jugendliche aus Israel zu Gast

(Foto: privat) Mosbach. (pm) Nachdem 2016 erstmalig eine israelische Delegation dem Mosbacher Rathaus einen Besuch abstattete und im folgenden Jahr der Gegenbesuch in Israel stattfand, [...]