Ladendieb landet in der Zelle

Mosbach. (ots) Knapp drei Promille Alkohol hatte ein 34-Jähriger intus, als er am
Mittwoch, gegen 19.20 Uhr, in Mosbach von der Polizei in Gewahrsam
genommen wurde. Zunächst wurde gemeldet, dass ein männlicher Täter
beim Ladendiebstahl in eine Drogeriemarkt in der
Pfalzgraf-Otto-Straße erwischt worden sei und sich nun weigern würde,
bei den weiteren Maßnahmen mitzuwirken. Wenig später wurde bekannt,
dass der recht aggressive Mann auf ältere Personen losgegangen war,
bis er von einem Kunden zu Boden gedrückt und festgehalten wurde. Die
eintreffenden Polizeibeamten legten dem renitenten Herrn die
Handschließen. Die restliche Nacht durfte der 34-Jährige in der
Ausnüchterungszelle verbringen

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Walldürn: Jugendfahrrad entwendet

(Foto: privat) (ots) Das Fahrrad eines 15-jährigen Mädchens wurde im Zeitraum zwischen Montagmorgen, 8 Uhr, und 13 Uhr, vom Fahrradstellplatz am Bahnhof Walldürn gestohlen. Das [...]

Jugendliche aus Israel zu Gast

(Foto: privat) Mosbach. (pm) Nachdem 2016 erstmalig eine israelische Delegation dem Mosbacher Rathaus einen Besuch abstattete und im folgenden Jahr der Gegenbesuch in Israel stattfand, [...]

2 Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.