Stoppschild nicht beachtet

Lauda-Königshofen. (ots) Zu einem Verkehrsunfall ohne Verletzte und einem Sachschaden in
Höhe von insgesamt 3000 Euro kam es am Mittwochabend, an der
Einmündung Kreisstraße 2832 zur Bundesstraße 292 auf Gemarkung
Lauda-Königshofen. Eine 18-jährige Fahranfängerin wollte mit ihrem
Opel Corsa von Richtung Lauda kommend nach links in Richtung
Königshofen auf die B 292 abbiegen. Nachdem sie am dortigen
Stoppschild angehalten hatte, fuhr sie nach links weiter und übersah
hierbei offenbar den vorfahrtsberechtigten BMW des 62-jährigen
Fahrers, der in Richtung Sachsenflur unterwegs war. Bei dem
Zusammenstoß wurde niemand verletzt.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Fleisch in Supermärkten nicht verramschen

(Foto: pm) NGG will faire Preise – Im Landkreis 250 Jobs in der Fleischwirtschaft Neckar-Odenwald-Kreis. (pm) 2,19 Euro für 600 Gramm Nackensteak? Mit Blick auf [...]

SC Weisbach mit neuem Trainerduo

Unser Bild zeigt die beiden neuen Trainer Michael Leiner und David Galm (Foto: Emanuele Zerbo) Gut gemischter Kader soll auch in der kommenden Spielzeit die [...]

In der Katzenbuckel-Therme wird es sportlich

(Grafik: pm) Katzenbuckel-Therme veranstaltet in Kooperation mit der AOK, demSV Neptun Waldbrunn und der Palestra Fitness & Freizeit GmbH aus Eberbach einen Sporttag für alle [...]