Segelflieger von Einbrechern heimgesucht

Waldbrunn. (ots) In die Räumlichkeiten des Luftsportvereins am Segelflugplatz bei Waldbrunn brachen bislang unbekannte Einbrecher in der Nacht auf Sonntag ein. Nachdem sie an dem Gebäude zwischen Weisbach und Mülben eine Fensterscheibe eingeschlagen hatten, gelangten die Täter ins Innere des Gebäudes, wo sie nach möglichem Diebesgut suchten. Dabei fielen ihnen eine Geldkassette mit etwas Bargeld sowie ein Notebook in die Hände. Der angerichtete Sachschaden dürfte mehrere hundert Euro betragen. Zeugen, die etwas Verdächtiges beobachtet haben werden gebeten, sich bei der Mosbacher Polizei unter Telefon 06261 809-0 zu melden.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Walldürn: Jugendfahrrad entwendet

(Foto: privat) (ots) Das Fahrrad eines 15-jährigen Mädchens wurde im Zeitraum zwischen Montagmorgen, 8 Uhr, und 13 Uhr, vom Fahrradstellplatz am Bahnhof Walldürn gestohlen. Das [...]

Jugendliche aus Israel zu Gast

(Foto: privat) Mosbach. (pm) Nachdem 2016 erstmalig eine israelische Delegation dem Mosbacher Rathaus einen Besuch abstattete und im folgenden Jahr der Gegenbesuch in Israel stattfand, [...]