Waldbrunn in den Hauptstädten präsentiert

Auf der Urlaubermesse CMT und der Internationalen Grünen Woche für Waldbrunn und den Odenwald geworben

500 Waldbrunn auf der CMT

Das Bild zeigt Bürgermeister Markus Haas und Marina Hofherr von der Tourist-Information am Stand der Touristikgemeinschaft Odenwald auf der CMT in in der Landeshauptstadt Stuttgart.

Stuttgart/Berlin. (hof) Die Tourist-Information Waldbrunn geht bei der Vermarktung des Luftkurortes bereits seit letztem Jahr neue Wege und wirbt verstärkt auf Messen mit nationalem und internationalem Publikum. Traditionell  präsentiert sich die Gemeinde auf dem Winterhauch bereits seit vielen Jahren im Rahmen der Mitgliedschaft in der Touristikgemeinschaft Odenwald (TGO) am gemeinsamen Stand auf dem Mannheimer Maimarkt und der Urlaubermesse Caravan – Motor – Touristik (CMT) in der Landeshauptstadt Stuttgart vertreten. Nachdem man im vergangenen Jahr die „Reisen“ in Hamburg besuchte, wollte man in diesem Jahr am baden-württembergischen Länderstand  auf der Internationalen Grünen Woche in der Bundeshauptstadt Berlin aktiv werden.

„Der Odenwald hat viel zu bieten und ist dennoch nach wie vor ein Geheimtipp. Die Imagekampagne des Landes „Schmeck den Süden“ ist eine gute Plattform, um das Interesse auf unsere Region zu lenken und unsere regionalen Kostbarkeiten, seien sie landschaftlicher oder kulinarischer Natur, ins Bewusstsein zu rücken“, so Marina Hofherr von der Tourist-Information.

Beim Front-Cooking mit dem Stuttgarter Gourmetkoch Eberhard Braun konnte Marina Hofherr mit „Odenwälder Dampfnudeln mit Mostsoße“ – einem Rezept ihrer Oma – den interessierten Messebesuchern, darunter viele Berliner, eine besondere Gaumenfreude bereiten. Natürlich nutzte sie die Verkostung, um für die vielfältige Odenwälder Kulturlandschaft zu werben und insbesondere die Streuobstwiesen hervorzuheben, denen im Rahmen der „Waldbrunner Mostwochen“ eine kulinarisches Denkmal gesetzt wurde. Auch ein Hinweis auf die Stutenmilchwochen rund um das Kurgestüt Hoher Odenwald durfte selbstverständlich nicht fehlen, verfügt man doch mit der größten Stutenmilchfarm Deutschlands ein national herausragendes Alleinstellungsmerkmal.

Das Interesse an Infomaterial war in beiden Hauptstädten sehr groß. Viele nette Gespräche und mannigfaltige Fragen zu Details in der Urlaubsregion Odenwald und der Winterhauchgemeinde Waldbrunn lassen auf eine wachsende Nachfrage aus ganz Deutschland hoffen, zog  Marina Hofherr nach ihrem Berlinaufenthalt ein erstes Fazit.

Das Rezept für die „Odenwälder Dampfnudeln“ wurde  inzwischen auf der Homepage „Schmeck den Süden“ eingestellt. Vielleicht gelingt es ja, die süddeutschen Dampfnudeln künftig auch in der Küche des Nordens einzuführen. Da Liebe bekanntlich durch den Magen geht, wäre das der erste Schritt hin zu einer langen (touristischen) Beziehung, scherzen Spitzenkoch Eberhard Braun und Tourismus-Fachfrau Marina Hofherr nachdem die letzte Dampfnudel ihren Weg gegangen war.

500 Waldbrunn auf der Gruenen Woche

Das Bild zeigt Show-Koch Eberhard Braun und Marina Hofherr von der Tourist-Information Waldbrunn beim Front-Cooking am Länderstand Baden-Württemberg auf der Internationalen Grünen Woche in der Bundeshauptstadt Berlin. (Foto: privat)

Infos im Internet:

www.waldbrunn-odenwald.de
www.Katzenbuckel-Therme.de
www.mostwochen.de
www.schmeck-den-sueden.de/rezept/odenwalder-dampfnudeln-mit-apfelmost-sose-rezept-von-marinas-oma/

Top

Mythen der Elektromobilität

(Foto: pm) Bei Buchens erstem Mobilitäts – Sonntag Buchen.  _ (bd)_Gut 50 Besucher verfolgten den Vortrag von Professor Dr. Rainer Klein […]

Top

Der Kiebitz hat Nachwuchs

(Foto: pm) NSG „Lappen und Eiderbachgraben“ zwischen Buchen und Walldürn Walldürn. (pm) Die Schutzbemühungen des Regierungspräsidiums Karlsruhe zahlen sich aus […]

Top

Neue Lebensräume auf altem Friedhof

(Foto: Liane Merkle) Seckach/Schefflenz.  (lm) Zu einer naturkundlichen Wanderung hatte der NABU Seckach- und Schefflenztal eingeladen und über 30 Naturliebhaber […]

Zum Weiterlesen:

Von Interesse

Gesellschaft

Festabend zum Gemeinde-Jubiläum

 Ein Gemeindejubiläum erfordert ein besonderes Erinnerungsstück. Der Fotograf Erich Tschöpe hatte im Jahre 1968 aus einem Doppeldeckerflugzeug heraus alle Ortsteile […]

Gesellschaft

Bauland feiert 50 Jahre Seckach

Ortsvorsteher Reinhold Rapp (Großeicholzheim), Bürgermeister Thomas Ludwig und Ortsvorsteher Siegfried Barth (Zimmern) präsentieren das Goldene Buch der Baulandgemeinde. (Foto: Liane […]

Gesellschaft

Politik vor Ort – Politik erleben

Bürgermeister Christian Ernst mit Frauen aus dem Frauencafé Haßmersheim im Sitzungssaal. (Foto: pm) Frauencafé in Haßmersheim erlebt Politik in eigener […]

Gesellschaft

Walldürner Straße eingeweiht

Unser Bild zeigt von links: Pfarrer Huismann, Bürgermeister Markus Günther, Stadtpfarrer Pater Josef Bregula und Bürgermeisterin Christina Tasch. (Foto: pm) […]

Gesellschaft

Auf den Weg zum Heiligen Blut

(Foto: pm) Osterburken/Walldürn. ™ Bereits in den frühen Morgenstunden machten sich vergangene Woche einige Mitglieder der Seelsorgeeinheit Adelsheim-Osterburken-Seckach zu Fuß […]

Gesellschaft

kfd St. Sebastian ehrt treue Mitglieder

(Foto: Liane Merkle) Seckach.  (lm) Dass die kfd „St. Sebastian“ Seckach auch in Corona-Zeiten nicht untätig war, zeigte Gabriele Greef […]

Gesellschaft

Seniorin sucht couragierte Ersthelferin

(Symbolbild – Pixabay) Eberbach/Waldkatzenbach.  Während des Frühlingsfestes Ende Mai in Eberbach kam es zu einem medizinischen Notfall, von dem eine […]

Gesellschaft

„Kommunikationslücke“ wird nachhaltig geschlossen

(Foto: Liane Merkle) Donebach. (lm) Der Kinderspielplatz in Donebach liegt in direkter Nachbarschaft des FC Donebach und wird entsprechend gut […]