Einbruch in Schulen

Artikel teilen:

Kochendorf. (ots) Wegen eines Einbruchs in
eine Schule sowie das Gebäude einer Kernzeitbetreuung in Kochendorf ermittelt die Polizei und sucht Zeugen, die
sachdienliche Hinweise geben können. Am Donnerstagabend, zwischen
18:15 Uhr und 22:30 Uhr, verschafften sich die Täter gewaltsam
Zutritt in das Gebäude einer Betreuungseinrichtung in der Ohrnberger
Straße. Dort durchstöberten die Langfinger sämtliches Inventar nach
Diebesbeute. Nach bisherigen Erkenntnissen entwendeten die
Unbekannten lediglich ein kleines Kästchen. Weitere Gegenstände
wurden offenbar nicht gestohlen.

Auch bei einem weiteren Einbruch in
die Grundschule blieb die Beute recht gering. Nachdem die Täter eine
Tür zum Lehrerzimmer aufgebrochen hatten, durchstöberten sie das
Zimmer nach Wertgegenständen. Dabei rissen die Täter sämtliche
Schranktüren aus dem Angeln oder brachen die verschlossenen
Schubladen mit einem Werkzeug auf. Nach momentanen Erkenntnissen
entwendeten die Diebe lediglich einen Beamer. Der Wert des
Diebesgutes kann derzeit nicht beziffert werden. Der angerichtete
Sachschaden ist jedoch beträchtlich. Zeugen mögen sich bitte bei der
Neckarsulmer Polizei unter Telefon 07132 9371-0 melden.

Berlin-Reise hat sich gelohnt

 Vielfach jubeln könnten die Athletinnen und Athleten der Johannes-Diakonie bei den Special Olympics in Berlin – wie hier Radfahrerin Elena Bergen (Mitte) bei ihrem Triumph [...]

Jubiläumssportfest beim SV Dielbach

75-jähriges Vereinsbestehen  Dielbach. (mm) Der SV Frisch-Auf Dielbach feiert am kommenden Wochenende sein 75-jährigen Vereinsjubiläum mit einem großen Jubiläumssportfest. Am Freitag, den 08. Juli, findet [...]

Zum Weiterlesen:

Von Interesse