21-Jähriger verursacht Verkehrsunfall

 
 
  Mosbach. (ots) Auf rund 8.000 Euro beläuft sich der Sachschaden, welcher am
 Donnerstag, kurz nach 14.00 Uhr, bei einem Verkehrsunfall in Mosbach
 entstand. Ein 21-Jähriger hatte mit seinem VW-Passat die Heidelberger
 Straße in Richtung zur Landstraße 636 befahren und wollte an der
 Einmündung nach links in Richtung Obrigheim abbiegen. Hierbei
 missachtete der VW-Fahrer vermutlich die Vorfahrt eines 79-jährigen
 Mercedes-Fahrers. Bei dem Zusammenstoß wurde glücklicherweise niemand
 verletzt.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Gemeinderat besucht Stadtwald Mosbach

 Revierleiter zusammen mit OB Michael Jann und den Stadträtinnen und Stadträten während der Waldbegehung zu sehen. (Foto: pm) Ein Wald mit vielen Funktionen Mosbach. Dieser [...]

Was lange währt wird endlich Matt

(Symbolbild: Pixabay) Mosbacher Schachclub siegt erneut im Viertelfinale des Badischen Schachpokals (pm) Am vergangenen Sonntag wurde in Mosbach ein Viertelfinale des Badischen Schachpokals zwischen den [...]

Neuer NKG – Schuljahresplaner

(Foto: privat) BBBank spendet 2000 Euro für die Schülerinnen und Schüler des NKG Mosbach. (pm) Schon zum zweiten Mal kann den Schülerinnen und Schülern des [...]