Trauriger Hunde-Opa sucht neue Heimat

Dallau. (pm) Bobby kam als Abgabehund ins Tierheim Dallau, nachdem sein Besitzer einen Unfall hatte und sich nun nicht mehr um ihn kümmern kann.

Der nicht mehr ganz so junge Mischlingshund (etwa 2002 geboren) hat in seinem Leben nicht sonderlich viel kennen gelernt, dementsprechend misstrauisch und vorsichtig ist er gegenüber Fremden. Nichtsdestotrotz möchte er seine letzten Jahre nicht im Tierheim fristen und sucht eine Familie ohne Kinder und Trubel. Auch als Zweithund würde Bobby in einem ruhigeren Zuhause eine gute Figur machen. Er kann sicherlich stundenweise alleine bleiben und da er nur etwas älter, aber nicht dumm ist, auch einige Dinge dazu lernen, die er für ein neues Zuhause benötigt.

Wer Bobby ein Plätzchen bieten kann, darf im Tierheim vorbeikommen um das Tier kennen zu lernen.

Bobby

(Foto: pm)

Infos im Internet:

www.tierheim-dallau.de

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Einbürgerungsfeier in Buchen

(Foto: Liane Merkle) Buchen. (lm) „Deutschland hat mir alles gegeben, die Liebe meines Lebens, nette Menschen, eine gute Arbeit und darum will ich etwas zurückgeben [...]

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]