Auffahrunfall – 5.000 Euro Schaden

Bad Mergentheim. (ots) Bei einem
Auffahrunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen entstand am Montag in
Bad Mergentheim ein Sachschaden in Höhe von etwa 5.000 Euro. Die
drei Fahrzeuge befuhren hintereinander die Herrenwiesenstraße, als
ein 83-jähriger Fordlenker einem weiteren Autofahrer das Einfahren
auf die Straße aus der Ausfahrt eines Waschparks heraus, ermöglichen
wollte. Hierzu bremste er seinen PKW ab. Eine hinter dem PKW des
Seniors fahrende Suzukifahrerin erkannte die Situation und
verlangsamte ihr Fahrzeug. Eine 46-jährige Toyota-Fahrerin bemerkte
dies offenbar nicht und prallte ins Heck des Suzukis, der wiederum
auf den Ford des Seniors geschoben wurde. Bei dem Unfall erlitt die
20-Jährige leichte Verletzungen. Der PKW der 46-Jährigen war nicht
mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Ausstellung Unternehmerinnen-Forum

(Foto: pm) (pm) Bilder sagen mehr als viele Worte- unter diesem Motto hat das Unternehmerinnen-Forum des Neckar-Odenwald-Kreises eine Ausstellung konzipiert, bei der sich Mitglieder beispielhaft [...]

Gutes Essen gehört in Lehrpläne

ABC, Einmaleins & Essen: Die Ernährung als neues Schulfach für alle. Das fordert die Gewerkschaft Nahrung- Genuss-Gaststätten (NGG). Dabei sollen Schüler lernen, woraus ihr Essen [...]

Einbrecher auf Burg Guttenberg

Hoch über Neckarmühlbach, einem Ortsteil von Haßmersheim, wurde die Burg Guttenberg, die auch die Deutsche Greifenwarte beherbergt, das Ziel von Einbrechern. (Foto: Peter Schmelzle/Wikipedia/cc-by-sa 3.0) [...]