Gegen Bildstock geprallt

 
 Buchen. (ots) Etwa 10.000 Euro beträgt der Sachschaden, welcher am Montag, gegen
 15.30 Uhr, bei einem Verkehrsunfall bei Buchen entstand. Eine
 20-Jährige geriet hierbei mit ihrem Pkw Chevrolet aus unbekanntem
 Grund in den Grünstreifen, übersteuerte das Auto, drehte sich um 180
 Grad und prallte danach gegen einen Bildstock. Der Schaden an dem
 religiösen Wahrzeichen liegt bei etwa 8.000 Euro. Die Pkw-Fahrerin
 wurde vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Gutes Essen gehört in Lehrpläne

ABC, Einmaleins & Essen: Die Ernährung als neues Schulfach für alle. Das fordert die Gewerkschaft Nahrung- Genuss-Gaststätten (NGG). Dabei sollen Schüler lernen, woraus ihr Essen [...]

Einbrecher auf Burg Guttenberg

Hoch über Neckarmühlbach, einem Ortsteil von Haßmersheim, wurde die Burg Guttenberg, die auch die Deutsche Greifenwarte beherbergt, das Ziel von Einbrechern. (Foto: Peter Schmelzle/Wikipedia/cc-by-sa 3.0) [...]

Buchen: Facebook-Party eskaliert

(Symbolbild: Pixabay) Großeinsatz im Odenwald – Polizei sogar aus Bayern angefordert – Jugendliche drohen Polizeibeamten mit falschen Anschuldigung (ots) 18 Streifen aus dem gesamten Bereich [...]