Holzanbau brannte ab

 Rosenberg. (ots) Noch relativ glimpflich ging ein
 Brand am Mittwochabend in Rosenberg aus. Ein als Holzschuppen
 genutzter Unterstand neben einem älteren Wohnhaus geriet infolge noch
 nicht bekannter Ursache in Brand. Durch die Feuerwehr Rosenberg, die
 mit rund 30 Einsatzkräften vor Ort war, konnte das Feuer rasch
 gelöscht werden. Der Sachschaden am Schuppen und einem Stromkasten
 wird auf etwa 4.000 Euro geschätzt.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

B 37: Trunkener Fahrlehrer verursacht Unfall

(Symbolbild: Pixabay) Zwingenberg. (ots) Aufgrund eines auf die Fahrbahn gefallenen Holzstückes leitete ein 58-jähriger Fahrlehrer, der am Mittwochvormittag zusammen mit einer Fahrschülerin auf der B 37 [...]

SV Hettigenbeuern ehrt treue Spieler

Die geehrten Spieler Sebastian Arens und Marcel Rösinger mit dem Vorsitzenden Christoph Walter. (Foto: privat) Mitglieder, Freunde und Bürger feiern gelungenes Sportfest (sch)  Fußball stand [...]

Flüchtlingsintegration war Thema im Neckartal

(Foto: pm)  Neckargerach.  (pm) Zum traditionellen Neckartal-Stammtisch der CDU-Gemeindeverbände Binau, Neckargerach und Zwingenberg konnte der CDU-Vorsitzende der Gemeinde Neckargerach Klaus-Jürgen Damms zahlreiche Gäste begrüßen. Die [...]