Haidebow unterstützt Arche Noah


(Foto: privat)
 
 Eberbach. (pm) Die Karnevalfreunde Haidebow unterstützen den Eberbacher Kindergarten Arche Noah in ihren diesjährigen Fastnachtsaktivitäten.
 Seit einigen Jahren ist der ev. Kiga fester Bestandteil beim Eberbach Fastnachtsumzug.
 Das Wurfmaterial welches die Kinder dann für dieses Event zur Verfügung gestellt bekommen wurde immer von den jeweiligen Eltern finanziert, da diese Umzugsteilnahme vom Elternbeirat organisiert wird.
 Auch über Haidebow wurden in der Vergangenheit ein paarmal Bonbons und Co. bezogen, da den Karnevalfreunden über andere Fastnachtsvereine preisgünstigere Wurfwaren angeboten wurden.
 
 
 
 Die Vorstandschaft von KfH beschloss nun, die Kosten für das benötigte Wurfmaterial komplett zu übernehmen und dieses somit dem Kindergarten zu schenken bzw. zu spenden.
 ¼ ihres veranschlagten Budget für Wurfmaterial, in Form von Popcorn, Gummibärchen und Kaubonbons kommen nun der Arche zugute. Neben den Süßigkeiten gibt aus auch noch Trillerpfeifen, Flummis, kleine Stofftiere, Finger-Skateboards und noch einiges mehr, welches nun in den mitgeführten Bollerwägen bereit liegt.
 
 Am schmutzigen Donnerstag übergab der 1. Vorsitzende Joachim Banschbach, im Rahmen einer Fastnachtsfeier des Kindergartens, schon mal einen Teil der Spielwaren an die Elternbeiratsvorsitzende Silva Winter, der Rest wird an der Umzugsaufstellung am Dienstag, direkt am Wagen der Haidebows übergeben.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]

B 37: Trunkener Fahrlehrer verursacht Unfall

(Symbolbild: Pixabay) Zwingenberg. (ots) Aufgrund eines auf die Fahrbahn gefallenen Holzstückes leitete ein 58-jähriger Fahrlehrer, der am Mittwochvormittag zusammen mit einer Fahrschülerin auf der B 37 [...]