Schwarze Mappe aus Landrover gestohlen

 
 Buchen. (ots)
 Am Dienstag, in der Zeit von 16.00 Uhr bis 18.40 Uhr, ereignete
 sich ein Pkw-Aufbruch im Bereich des Dr.-Fritz-Schmitt-Rings in
 Buchen. Ein unbekannter Täter schlug an einem Landrover, welcher auf
 einem Hallenbadparkplatz abgestellt worden war, die Seitenscheibe
 ein. Durch diese griff er in den Pkw und entwendete vom Beifahrersitz
 eine kunstlederne, schwarze Mappe mit persönlichen Gegenständen. Die
 Tat könnte im Zusammenhang mit weiteren Pkw-Aufbrüchen in Buchen am
 5.2. am Dr.-Fritz-Schmitt-Ring sowie am 11.2. in der Bödigheimer
 Straße stehen. Zeugen, die zu den Vorfällen sachdienliche Hinweise
 geben können, werden gebeten, sich an das Buchener Polizeirevier
 unter der Telefonnummer 06281 904-0 zu wenden.
 

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Mosbach: Brand in der Sauna

Wegen der Rauchwolke über Mosbach sollten Anwohner Fenster und Türen geschlossen halten und Klimaanlagen abschalten. (Leserfoto) Keine Hinweise auf Brandstiftung – Keine Verletzten (ots) Starker Rauchaustritt [...]

Jugendprogramm des Mosbacher Sommers 2018

(Foto: Thomas Kottal) Mosbach. (pm) Vielseitig sind die speziell für Jugendliche und junge Erwachsene konzipierten Programmpunkte im diesjährigen Mosbacher Sommer: Ob Konzert, Party oder Kino [...]

Leben aus der Hinmelsperspektive

Jubelkonfirmation in Strümpfelbrunn und Waldkatzenbach Waldbrunn. (jr) „Lobe den Herrn meine Seele – und was in mir ist seinen heiligen Namen“ – mit diesen Worten [...]