Auffälliges Ansprechen von Kindern

 
 Eberbach. (ots) – Am Freitagnachmittag, gegen 16.30 Uhr sprach ein bislang unbekannter Mann an der Bushaltestelle am Bahnhof in Eberbach-Gaimühle ein 12-jähriges Mädchen an, ob diese CD’s haben möchte. Nachdem das Mädchen abgelehnt hatte, war der Mann weiter gefahren.
 
 Bereits am vergangenen Donnerstag war eine 13-Jährige an der Bushaltestelle in der Luisenstraße am Bahnhof in Eberbach in gleicher Weise angesprochen worden. Auch hier war der Mann weiter gefahren, nachdem das Mädchen abgelehnt hatte.
 
 Das Polizeirevier Eberbach hat die Ermittlungen übernommen und nimmt Hinweise unter Telefon 06271/92100 entgegen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

B 37: Trunkener Fahrlehrer verursacht Unfall

(Symbolbild: Pixabay) Zwingenberg. (ots) Aufgrund eines auf die Fahrbahn gefallenen Holzstückes leitete ein 58-jähriger Fahrlehrer, der am Mittwochvormittag zusammen mit einer Fahrschülerin auf der B 37 [...]

SV Hettigenbeuern ehrt treue Spieler

Die geehrten Spieler Sebastian Arens und Marcel Rösinger mit dem Vorsitzenden Christoph Walter. (Foto: privat) Mitglieder, Freunde und Bürger feiern gelungenes Sportfest (sch)  Fußball stand [...]

Flüchtlingsintegration war Thema im Neckartal

(Foto: pm)  Neckargerach.  (pm) Zum traditionellen Neckartal-Stammtisch der CDU-Gemeindeverbände Binau, Neckargerach und Zwingenberg konnte der CDU-Vorsitzende der Gemeinde Neckargerach Klaus-Jürgen Damms zahlreiche Gäste begrüßen. Die [...]

2 Kommentare

    • Weil wir keine Papierzeitung sind. Bei Online-Zeitungen ist es üblich, dass Artikel nicht gelöscht werden.

Kommentare sind deaktiviert.