Silvester an Fasching gefeiert

Jugendliche zünden Silvesterböller
 
 
 
 Walldürn. (ots) Zwei Jugendliche sorgten am
 Montag, gegen 17.00 Uhr, in der Küllstedter Straße in Walldürn für
 Aufsehen, indem sie angezündete Silvesterböller in einen Briefkasten
 stecken wollten. Eine Anwohnerin konnte dies durch lautes Zurufen
 gerade noch verhindern. Die Jugendlichen ließen sich jedoch nicht
 davon abhalten, die Silversterböller anschließend auf dem Gehweg und
 der Straße zu zünden. Die Ermittlungen der Buchener Polizei dauern
 an.
 

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Ausstellung Unternehmerinnen-Forum

(Foto: pm) (pm) Bilder sagen mehr als viele Worte- unter diesem Motto hat das Unternehmerinnen-Forum des Neckar-Odenwald-Kreises eine Ausstellung konzipiert, bei der sich Mitglieder beispielhaft [...]

Gutes Essen gehört in Lehrpläne

ABC, Einmaleins & Essen: Die Ernährung als neues Schulfach für alle. Das fordert die Gewerkschaft Nahrung- Genuss-Gaststätten (NGG). Dabei sollen Schüler lernen, woraus ihr Essen [...]

Einbrecher auf Burg Guttenberg

Hoch über Neckarmühlbach, einem Ortsteil von Haßmersheim, wurde die Burg Guttenberg, die auch die Deutsche Greifenwarte beherbergt, das Ziel von Einbrechern. (Foto: Peter Schmelzle/Wikipedia/cc-by-sa 3.0) [...]