Schläger greift Polizisten an

Wertheim. (<em>(ots)</em>) Am Diensttagabend kam es gegen 21:45 Uhr in einer Gaststätte des
Wertheimer Stadtteils Wartberg zu einer Auseinandersetzung zwischen
drei Personen. Dabei wurde ein 43 Jahre alter Gaststättenbesucher
durch einen Schlag eines 28-Jährigen leicht verletzt. Der Geschädigte
rief anschließend die Polizei. Eine Streife traf ein, um den
Sachverhalt vor der Gaststätte aufzunehmen. Als der mutmaßliche
Schläger dann mit seinem Bekannten aus der Gaststätte kam, geriet der
43-Jährige derart in Rage, dass er auf die beiden losgehen wollte.
Obwohl sich ein Polizeibeamter zwischen die Streitparteien stellte,
beruhigte sich der zuvor Geschlagene nicht. Er musste deshalb
letztlich von den Beamten mit Zwang geschlossen und zur Dienststelle
gebracht werden. Aufgrund seines Zustandes, insbesondere der
Alkoholbeeinflussung von rund 2 ½ Promille, musste er den Rest der
Nacht im Polizeigewahrsam verbringen. Sowohl er, als auch der
28-Jährige und dessen 35-jähriger Bekannter, der bei der zuvor
begangenen Körperverletzung den Geschädigten festhielt, werden
entsprechende Strafanzeigen zu erwarten haben.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Gutes Essen gehört in Lehrpläne

ABC, Einmaleins & Essen: Die Ernährung als neues Schulfach für alle. Das fordert die Gewerkschaft Nahrung- Genuss-Gaststätten (NGG). Dabei sollen Schüler lernen, woraus ihr Essen [...]

Einbrecher auf Burg Guttenberg

Hoch über Neckarmühlbach, einem Ortsteil von Haßmersheim, wurde die Burg Guttenberg, die auch die Deutsche Greifenwarte beherbergt, das Ziel von Einbrechern. (Foto: Peter Schmelzle/Wikipedia/cc-by-sa 3.0) [...]

Buchen: Facebook-Party eskaliert

(Symbolbild: Pixabay) Großeinsatz im Odenwald – Polizei sogar aus Bayern angefordert – Jugendliche drohen Polizeibeamten mit falschen Anschuldigung (ots) 18 Streifen aus dem gesamten Bereich [...]