Unbekannter wollte nur CD´s verschenken

Eberbach. (ots) Seit Montag, 16. Februar fahndete die Polizei nach einem unbekannten Mann, der an Haltestellen in Eberbach zwei Mädchen im Alter von 12 und 13 Jahren angesprochen hatte, um seine alten CD’s zu verschenken (NZ berichtete).

Am Mittwochvormittag wurde der sichtlich erschrockene Mann beim Polizeirevier Eberbach vorstellig, nachdem er erfahren hatte, dass nach ihm gesucht wird. Nach den polizeilichen Ermittlungen wollte der Mann tatsächlich nur CD’s verschenken, ohne dabei unlautere Absichten zu haben. Der Mann bedauerte die unvorhergesehenen Folgen seines Handelns.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Einbürgerungsfeier in Buchen

(Foto: Liane Merkle) Buchen. (lm) „Deutschland hat mir alles gegeben, die Liebe meines Lebens, nette Menschen, eine gute Arbeit und darum will ich etwas zurückgeben [...]

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]

1 Kommentar

  1. muss man Männern erklären, dass man 12-13 jährigen FREMDEN Mädchen keine cd’s schenken soll…??!!…auch keine Hundewelpen, Katzenbabies und sonstiges.

Kommentare sind deaktiviert.