Asche verursacht Brand

 
 Bad Mergentheim. (ots) In die Goethestraße in Bad Mergentheim musste am Mittwochabend,
 gegen 18:50 Uhr, ein Löschzug der freiwilligen Feuerwehr ausrücken.
 Der Brand entstand vermutlich, als eine Anwohnerin die Asche aus dem
 Holzofen in einen Metalleimer schüttete. Hierbei flogen
 offensichtlich einige Funken aus dem Eimer und entzündeten einen
 daneben stehenden Pappkarton. Ein Passant entdeckte die
 Rauchentwicklung und konnte die Hausbewohner rechtzeitig warnen. Die
 Feuerwehr hatte den Brand schnell unter Kontrolle. Es entstand ein
 Sachschaden von etwa 5.000 Euro am Haus. Verletzt wurde
 glücklicherweise niemand.
 

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Mosbach: Brand in der Sauna

Wegen der Rauchwolke über Mosbach sollten Anwohner Fenster und Türen geschlossen halten und Klimaanlagen abschalten. (Leserfoto) Keine Hinweise auf Brandstiftung – Keine Verletzten (ots) Starker Rauchaustritt [...]

Jugendprogramm des Mosbacher Sommers 2018

(Foto: Thomas Kottal) Mosbach. (pm) Vielseitig sind die speziell für Jugendliche und junge Erwachsene konzipierten Programmpunkte im diesjährigen Mosbacher Sommer: Ob Konzert, Party oder Kino [...]

Leben aus der Hinmelsperspektive

Jubelkonfirmation in Strümpfelbrunn und Waldkatzenbach Waldbrunn. (jr) „Lobe den Herrn meine Seele – und was in mir ist seinen heiligen Namen“ – mit diesen Worten [...]